Kann man Teakholzmöbel im Winter draußen stehen lassen?

 

Wir befinden uns zwar mitten im "Great British Summer", aber wenn Sie in diesem Jahr in Gartenm√∂bel aus Teakholz investiert haben, sollten Sie sich Gedanken dar√ľber machen, wie Sie diese im Winter pflegen. Gl√ľcklicherweise ist Teakholz ein unglaublich widerstandsf√§higes Material und kann das ganze Jahr √ľber drau√üen stehen bleiben. Wenn Sie Ihre M√∂bel jedoch in einem Top-Zustand halten m√∂chten, k√∂nnen Sie einige Ma√ünahmen ergreifen!

1. Lagern Sie Ihre Teakholzmöbel im Haus

Auch wenn nicht jeder diese M√∂glichkeit hat, kann die Lagerung Ihres Teakholzes in einer Garage oder einem anderen √ľberdachten Raum dazu beitragen, die Lebensdauer des Holzes zu verl√§ngern. Teakholz bl√§ttert im Laufe der Zeit nat√ľrlich ab und verf√§rbt sich bei Witterungseinfl√ľssen in ein sch√∂nes Silbergrau. Wenn Sie Ihr Teakholz lieber in seiner urspr√ľnglichen honigbraunen Farbe behalten m√∂chten, k√∂nnen Sie es in den k√§lteren Monaten drinnen aufbewahren, um diesen Farbton zu erhalten. Wenn Sie sich daf√ľr entscheiden, Ihre Teakholz-Gartenm√∂bel √ľber den Winter drinnen aufzubewahren, sollten Sie sie regelm√§√üig √ľberpr√ľfen, um sicherzustellen, dass sich keine Feuchtigkeit ansammelt. Wenn Sie Schimmel auf Ihren Teakholzm√∂beln entdecken, befolgen Sie unsere einfache Anleitung zur Reinigung Ihrer Teakholzm√∂bel, um sie wieder in einen optimalen Zustand zu versetzen.¬†

2. Investieren Sie in eine Abdeckung f√ľr Teakholzm√∂bel

Teakholz kann das ganze Jahr √ľber im Freien stehen, aber wenn Sie das frisch gekaufte Aussehen erhalten wollen, sollten Sie f√ľr die Wintermonate in eine Abdeckung f√ľr Teakholzm√∂bel investieren. Eine Abdeckung ist eine gute Alternative zur Aufbewahrung Ihres Teakholzes im Haus. So k√∂nnen Sie Ihr Teakholz-Gartenset √ľber den Winter an Ort und Stelle lassen, ohne sich Gedanken √ľber den R√ľcktransport im Sommer machen zu m√ľssen. Wenn Sie sich f√ľr eine Abdeckung Ihrer Teakholzm√∂bel entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie eine wasserdichte Abdeckung aus atmungsaktivem Material w√§hlen. Planen sind eine gute Wahl f√ľr Abdeckungen von Gartenm√∂beln, da sie die Luft durchlassen.

3. Entfernen Sie alle Kissen und Sitzauflagen

Unabh√§ngig davon, ob Sie Ihr Teakholz √ľber die Wintermonate lagern, abdecken oder einfach liegen lassen, sollten Sie in dieser Zeit unbedingt alle Polster entfernen. Selbst wasserfeste Kissen k√∂nnen √ľbersch√ľssige Feuchtigkeit aufnehmen, die das Teakholz besch√§digen kann. Kissen, die bei starkem Regen oder Schneefall drau√üen bleiben, k√∂nnen au√üerdem Schimmel, Pilze und schlechte Ger√ľche beg√ľnstigen. Ein weiterer Grund, Ihr Teakholz in den kalten Monaten drinnen oder unter einer Abdeckung zu lagern.¬†

4. Entfernen Sie stehendes Wasser oder Schneefall

Wenn Sie Ihr Teakholz im Winter nicht abdecken, ist es wichtig, stehendes Wasser oder starken Schneefall, der sich auf der Oberfl√§che des Holzes ansammelt, zu entfernen. Obwohl Teakholz ein √§u√üerst widerstandsf√§higes Material ist, kann eine l√§ngere Feuchtigkeitseinwirkung die nat√ľrlichen √Ėle im Teakholz besch√§digen. Wir empfehlen au√üerdem, Ihre Teakholz-Gartenm√∂bel nicht an Stellen im Garten aufzustellen, die starkem Wasser ausgesetzt sind, z. B. unter Dachrinnen oder in der N√§he von Abfl√ľssen.


Wenn Sie Ihre Teakholz-Gartenm√∂bel bei Luxus gekauft haben, k√∂nnen Sie sicher sein, dass Sie nur in Produkte von h√∂chster Qualit√§t investiert haben, die auch unter den h√§rtesten Witterungsbedingungen gut altern. Wenn Sie noch mehr aus unserem Teakholz-Gartensortiment entdecken m√∂chten, schauen Sie sich doch einmal die gesamte Kollektion der Teakholz-Gartentische und Teakholz-Gartenst√ľhle an.