Teakholzm√∂bel f√ľr den Au√üenbereich sind sch√∂n, langlebig und praktisch. Es kann das ganze Jahr √ľber der Witterung ausgesetzt werden, weshalb es im Laufe der Geschichte immer wieder gerne f√ľr die Decks von Schiffen und Booten verwendet wurde. Und Sie k√∂nnen sicher sein, dass Ihre Teakholz-Terrassenm√∂bel keine Risse bekommen (au√üer bei normaler Pr√ľfung), nicht splittern und bei richtiger Pflege ihre attraktiven und dauerhaften Eigenschaften behalten.

DIE NAT√úRLICHE ALTERUNG UND VERGRAUUNG VON TEAKHOLZM√ĖBELN IM FREIEN
Neue Teakholzm√∂bel haben eine honigfarbene/braune Farbe, den nat√ľrlichen Zustand von Teakholz. Sie k√∂nnen oft poliert aussehen. Das polierte Aussehen kommt von dem im Holz nat√ľrlich vorkommenden √Ėl. Das √Ėl auf der Oberfl√§che verdunstet nach ein paar Tagen im Freien. Es ist das √Ėl unter der Oberfl√§che, das dem Holz seine Haltbarkeit verleiht. Wenn man Teakholzm√∂bel im Freien nat√ľrlich altern l√§sst, nehmen sie eine sch√∂ne silbergraue Farbe an. Dieser Prozess dauert etwa 6 bis 12 Monate, je nachdem, wie viel UV-Licht und wie viel Regen das Teakholz ausgesetzt ist. Dieser Vergrauungsprozess beeintr√§chtigt in keiner Weise die Integrit√§t des Teakholzes. Der gealterte Charakter von Teakholz passt zu jeder Art von Gartenumgebung. Es ist bei vielen beliebt, weil es nat√ľrlich und praktisch wartungsfrei ist.
Teakholz ist ein nat√ľrliches Material. Daher kann es vorkommen, dass feine Risse in der Hirnholzmaserung von Bauteilen entstehen und wieder verschwinden, wenn sich die Witterungsbedingungen √§ndern. Solche feinen Risse sind normal, insbesondere bei schwereren Teilen wie Armen und Beinen. Sie beeintr√§chtigen weder die Lebensdauer noch die Haltbarkeit Ihrer Teakholzm√∂bel f√ľr den Au√üenbereich.

BEIBEHALTUNG DER URSPR√úNGLICHEN FARBE IHRER TEAKHOLZM√ĖBEL F√úR DEN AUSSENBEREICH
Wenn Sie die honigbraune Farbe Ihrer Teakholzm√∂bel f√ľr den Au√üenbereich bewahren m√∂chten, empfiehlt sich eine Versiegelung. Teakholz-Versiegelungen sind in der Regel l√∂sungsmittelbasiert und von wasser√§hnlicher Viskosit√§t; sie enthalten einen Schutz gegen Schimmel, UV-Licht und Feuchtigkeit. Wenn Sie eine andere als die nat√ľrliche Farbe w√ľnschen, steht eine Vielzahl von Farbt√∂nen zur Verf√ľgung. Versiegelungen sind leicht aufzutragen und m√ľssen in der Regel alle 9 bis 12 Monate aufgetragen werden. Wenn Sie sich f√ľr eine Versiegelung entscheiden, empfehlen wir Ihnen, unsere Online-Angebote zu besuchen.

REINIGUNG VON TEAKHOLZM√ĖBELN
Teakholz erfordert nur sehr wenig Pflege, abgesehen von gelegentlichem Schrubben. Mit einer milden Seifenl√∂sung oder einer verd√ľnnten Mischung aus Wasser und Seife l√§sst sich angesammelter Schmutz entfernen. Danach sollte mit klarem Wasser nachgesp√ľlt werden. Zur Entfernung von Fettflecken wird ein leichtes Abreiben mit einem Entfettungsmittel empfohlen. Auch hier sollte mit klarem Wasser nachgesp√ľlt werden.
Wenn Sie die silbergraue Patina entfernen und die urspr√ľngliche Farbe des M√∂bels wiederherstellen m√∂chten, verwenden Sie einen Teakreiniger, den Sie bei uns erwerben k√∂nnen.
Teakholz ist ein langlebiges Holz, das sowohl f√ľr Innen- als auch f√ľr Au√üenm√∂bel verwendet werden kann. Die richtige Pflege ist wichtig, damit Ihre Teakholzm√∂bel Jahr f√ľr Jahr sch√∂n aussehen. Wir empfehlen, Ihre Teakholzm√∂bel sauber und frei von Verschmutzungen zu halten. Es ist ganz einfach, sie zu waschen, um Schmutzablagerungen zu vermeiden und Ihre M√∂bel frisch und sauber zu halten. Wir vergleichen die Pflege von Teakholzm√∂beln gerne mit der Pflege Ihres Autos, das drau√üen steht: Wenn Sie es sauber und gepflegt halten, wird es l√§nger halten.


Wie Ihr Teakholz gereinigt werden sollte:

Was Sie brauchen
B√ľrste mit mittleren bis weichen Borsten (Schwamm ist auch in Ordnung)
Wasserversorgung (Gartenschlauch funktioniert am besten)
Eine sanfte Lösung, die das Teakholz nicht angreift (wir empfehlen unseren Teakreiniger)
Trockenes Tuch
Handschuhe (optional)
Die 10 einfachen Schritte zur Reinigung Ihrer Teakholzmöbel
Entfernen Sie alle Polster und alles, was nicht aus Teakholz ist, einschließlich Blätter und andere Verschmutzungen.
Sp√ľlen Sie das M√∂belst√ľck gr√ľndlich mit einem Schlauch auf mittlerer Stufe ab. Verwenden Sie keinen starken Druck, da dies das Holz besch√§digen w√ľrde.
Mischen Sie eine kleine Menge der Lösung mit Wasser in einem Eimer.
Tauchen Sie die B√ľrste in die Mischung und beginnen Sie dann vorsichtig mit dem Schrubben Ihrer M√∂bel.
Beginnen Sie mit einer kleinen Fläche, um sicherzustellen, dass die Lösung das Teakholz nicht beschädigt.
Schrubben Sie mit der Maserung, nicht gegen sie.
Achten Sie darauf, dass Sie auch zwischen den Ritzen und in den Ecken vorsichtig schrubben.
B√ľrsten Sie gr√ľndlich, aber nicht zu hart, um das Holz nicht zu besch√§digen.
Nach der Reinigung sp√ľlen Sie die L√∂sung ab und lassen Sie das Holz trocknen.
Verwenden Sie ein Trockentuch oder lassen Sie es an der Sonne trocknen.
ANDERE DINGE ZU BEACHTEN:
Achten Sie immer darauf, die L√∂sung vollst√§ndig abzusp√ľlen. Die Trocknung kann bei nat√ľrlicher Trocknung zwischen 24 und 36 Stunden dauern. Verwenden Sie niemals aggressive, scharfe oder zweikomponentige S√§urel√∂sungen, da diese die Integrit√§t der Teakholzm√∂bel beeintr√§chtigen k√∂nnen. Jede Art von Finishing-Produkt f√ľr Teakholzm√∂bel, wie z. B. eine Versiegelung oder eine spezielle Beschichtung, sollte auf saubere, trockene M√∂belst√ľcke aufgetragen werden.

 

WIE KANN ICH MEINE GARTENM√ĖBEL VON ROST BEFREIEN?
Risse sind bei allen Arten von Gartenmöbeln aus Holz völlig normal, auch bei denen aus Teakholz. Einigen Leuten macht eine gewisse Rissbildung nichts aus, andere bevorzugen es, wenn sie nicht vorhanden ist. Wenn Sie zur letzteren Gruppe gehören, sollten Sie mindestens drei Monate warten, bis sich die Möbel gesetzt haben, bevor Sie die Risse versiegeln. Nach drei Monaten gelten Teakholz-Gartenmöbel als ausgehärtet, und es sollten keine weiteren Risse auftreten. Jetzt können Sie die Risse an Ihren Gartenmöbeln beseitigen.
Sie ben√∂tigen dazu: PVA-Kleber f√ľr den Au√üenbereich und Schleifpapier der K√∂rnung 180 (Sie k√∂nnen auch Schleifpapier der K√∂rnung 120 verwenden).
Tragen Sie ein paar Tropfen Kleber auf Ihren Finger auf.
Tragen Sie den Klebstoff auf die gepr√ľfte Stelle auf.
Wischen Sie √ľbersch√ľssigen Kleber ab. Idealerweise sollte er nur bei der Kontrolle zur√ľckbleiben.
Warten Sie, bis der Kleber leicht klebrig wird (etwa 15 Sekunden).
Schleifen Sie die betroffene Stelle so lange, bis das Schleifpulver nicht mehr in die Riffelung eindringt und diese abdichtet. Schleifen Sie das Holz in Richtung der Maserung.
Wenn Ihre Teakholz-Gartenmöbel bereits so verwittert sind wie dieses auf dem Foto, werden Sie beim Abschleifen feststellen, dass sie wieder die typische goldbraune Farbe annehmen. Mit der Zeit wird es jedoch von der Sonne gebleicht und die Reparatur wird unsichtbar.